Wir übernehmen für Sie:

  • Serienfahrten zur Dialyse, zur Strahlen- oder Chemotherapie
  • Fahrten zu oder von ihrer ambulanten Behandlung
  • Entlassungsfahrten vom Krankenhaus nach Hause
  • Entlassungsfahrten zur anschließenden Behandlung in der Reha - Klinik usw. (Anschlussheilbehandlungen)

 

Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft

  • Ihre gesetzliche Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft kann einen Teil oder ganz Ihre Kosten übernehmen. Wir können für Sie die Fahrtkosten dem Kostenträger in Rechnung stellen.
  • eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse
  • eine ärztliche Verordnung einer Krankenbeförderung mit Taxi oder Mietwagen
  • Ihre Zuzahlung in Höhe von 10% des Fahrpreises. Mindestens 5,-€, höchstens 10,-€ (sofern kein Befreiungsausweis vorliegt)